Der Autor

Gerth, Martin

author dummy

Martin Gerth, Jahrgang 1969, studierte Volkswirtschaftslehre in Göttingen. Der Wirtschaftsjournalist arbeitete als Redakteur unter anderem für das Kapitalanlage-Magazin »Cash.« und für Axel Springer. Heute ist Martin Gerth als Redakteur bei der renommierten »Wirtschaftswoche« tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in den Bereichen Investment, Altersvorsorge und Versicherungen.

Das Buch
Gerth, Martin
ISBN 978-3-89879-325-4

Die Geldverbesserer

Grüne Investments - Das Prinzip des doppelten Gewinns

Die Geldverbesserer
» Zum Shop

Preis: 19,90 €

Klimawandel und Ressourcenknappheit ändern grundlegend die Spielregeln für Politik und Wirtschaft. Viele Menschen empfinden die Veränderungen als Bedrohung. In der Anpassung an die neuen Bedingungen liegen aber auch Chancen. Unternehmen, die die Zeichen der Zeit erkannt haben, stoßen mit klimaschonenden Produkten sowie effizienteren und schadstoffärmeren Produktionsverfahren auf eine stark wachsende Nachfrage. Diese Pioniere können Anlegern überdurchschnittliche Gewinnchancen bieten. Doch die Suche nach den Renditeperlen ist schwierig. Der Markt für nachhaltige oder grüne Investments ist für den Laien kaum zu durchschauen. Martin Gerth zeigt dem Leser anschaulich und detailliert die Vielschichtigkeit des Zusammenhangs von Klimawandel, Ressourcenknappheit, Ökologie und Kapitalanlage. Wie bei einem Eisberg steckt unter der Wasseroberfl äche weit mehr, als die öffentliche Diskussion zu Tage fördert. Antworten auf die Fragen nach den eigentlichen Ursachen und Wirkungen liegen oft im Verborgenen. Gerade weil die großen Chancen nach-haltigen Investierens unübersehbar sind, lohnt es sich für jeden, tiefer in das Thema einzutauchen. Tiefer bedeutet aber nicht kompliziert oder akademisch -- schließlich ist dieses Buch vor allem als Wegweiser für Einsteiger gedacht. Es soll Komplexes entwirren, Vorurteile überprüfen, Chancen aufzeigen, Risiken benennen und vor allem praktische Tipps geben.

pdf icon

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
pdf icon

Leseprobe

PDF-Datei
Pressestimmen

»Nachhaltige Investments sind also kein Modethema, sondern ein Markt mit Zukunftspotenzial. Deshalb sollten Anleger trotz der heißen Diskussionen einen kühlen Kopf bewahren und pragmatisch handeln: Eine Klima-Anlage ist eine sinnvolle Beimischung in einem ausgewogenen Portfolio.«
Financial Times Deutschland